So essen Sie während Ihres nächsten Camping-Trips gesund

Man sollte nicht denken, dass Camping-Food nur Junk-Food beinhaltet.

Wenn Sie auf dem Weg zum Zelten sind, ist es besser, wenn Sie sowohl denken als auch Licht tragen können.

Obwohl es sich wirklich gut anfühlt, sich ein Lagerfeuer zusammen mit Eiern und heißem Kaffee mit einigen Realitätsbissen vorzustellen. Darüber hinaus ist die Realität wirklich schwer. Wenn Sie diese Fantasie wirklich verwirklichen möchten, müssen Sie alle Kochutensilien bei Ihrem Campingurlaub mitnehmen. Die Dinge können Gusseisenofen, Eis und Kühler sein, um die Lebensmittel frisch zu halten usw.

Normalerweise entscheiden sich Menschen für getrocknete und tiefgefrorene Lebensmittel, aber das wird meistens sehr teuer.

Der Geschmack ist auch nicht sehr gut und die gefälschten Aromen mit starken Konservierungsmitteln werden ebenfalls hinzugefügt.

Dort finden Sie auf jeden Fall bessere Alternativen in Ihrem nächsten Lebensmittelgeschäft.

Es kann Ihnen nicht viel leckeres Essen geben, aber es gibt Ihnen gesunde Lebensmittel. Außerdem gibt es nicht nur Instant-Nudeln, sondern etwas Besseres. Dies sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen, das richtige Campingfutter wie folgt auszuwählen:

In und Out bewerten.

Beim Camping ist viel Energie erforderlich, da Sie durch viele Wege und Bäume gehen und gehen müssen. Daher müssen die Dinge, die Sie mit sich führen, leicht sein oder erträglich sein, damit sie leicht zu tragen sind. Denken Sie daran, dass Sie neben dem Essen auch eine Matratze, einen Schlafsack, eine Methode zum Reinigen von Wasser usw. mit sich herumtragen müssen. Bei Camping-Reisen verwenden die meisten Leute das Kochsystem wie die Öfen, was das Mikrokochen mit sich bringt. Darin befindet sich auch ein Brenner, den Sie hauptsächlich zum Kochen von Wasser und anderen Dingen verwenden können. Normalerweise nimmt ein Camper jegliche Art von dehydrierten Lebensmitteln mit.

Eine andere gute Alternative sind die Getreideflocken wie Cheerios.

Sie erhalten auch einige dehydrierte Lebensmittel. Einige der abgepackten Müslis sind erhältlich, bei denen Sie nur noch heißes Wasser hinzufügen müssen und die warme Mahlzeit für Sie bereit ist. Zu diesen Lebensmitteln gehören Weizencreme und Haferflocken. Sie können diese Art von Mahlzeiten in einer Ziploc-Tasche statt in einer Dose aufbewahren, dann wird es einfacher, die Menge richtig zu teilen. Eine weitere verbesserte und gesunde Option sind getrocknete Früchte, zu denen Blaubeeren, Rosinen und getrocknete Cranberries gehören. Tang, ein alter Orangensaft in Pulverform, ist gut für Getränke, sie sind auch praktisch und leicht verfügbar. Sie können auch einen Kaffee trinken, den Sie sofort auf Ihrem Campingurlaub zubereiten können. Wenn Sie keinen schwarzen Kaffee mögen, können Sie Cremora einnehmen, es ist ein feiner Kaffeesahne.

Wenn Sie diese Art von Lebensmitteln mit sich führen, ist das Beste, dass Sie nicht genug Müll haben, um ihn zu verlassen.

 

Niemand kann nur auf Brot bleiben, daher können auch Cracker verwendet werden.

Während Sie im Camping sind, sind Cracker eine bessere Alternative als Brot, da es nicht sehr alt ist und Ihr Bauch auch voll bleibt. Es ist auch praktisch und leicht; Wasa ist eine gute Marke für Cracker. Und wenn Sie Käse in Ihren Crackern möchten, müssen Sie die Käsesorte auswählen, die keine Kühlung benötigt. Sie erhalten sie in den Lebensmittelgeschäften. Für den Geschmack können Sie sich immer für leicht verpackte Salami und Peperoni entscheiden.

In die tragbaren Röhrchen können Sie die Erdnussbutter oder Ihre Reise geben.

Eine andere, leicht zu verpackende, sehr leckere sowie sehr zufriedenstellende ist die Schokolade. Wenn Sie dieses harte Oberteil erklimmen, ist die Schokolade eine gute Gesellschaft. Wenn Sie jedoch den echten Komfort während des Campings erleben möchten und Lasten transportieren möchten, können Sie Hühnchenbrötchen, Thunfisch, Leberpastete und Schinken mitnehmen. Beruhige dich, denn wenn du deine Bedürfnisse nicht opfern kannst, musst du daran denken, dass du nicht für immer ins Lager gehst. Nachdem Ihr Camping vorbei ist, werden Sie in die Welt zurückkehren, die über einen Grill, Kaffeemaschinen, eine Mikrowelle, Kühlschränke usw. verfügt. Planen, organisieren und machen Sie sich bereit…

Machen Sie sich vor dem Camping einen Plan der Reise und versichern Sie sich, wie viele Tage oder Wochen Sie draußen bleiben werden.

Es hilft Ihnen bei der Zubereitung der von Ihnen benötigten Speisen. Bewerten Sie, wie viel Sie zum Zelten mitnehmen können. Sie können sich für kohlenhydratreiche Lebensmittel entscheiden, da sie einen hohen Feuchtigkeitsgehalt haben und gute Optionen bieten.

Manchmal ist es sehr eintönig, jedes Mal beim Campen das gleiche Futter zu haben.

Um dies zu vermeiden, können Sie für jede Mahlzeit verschiedene Arten von Speisen zu sich nehmen. Sie können auf diese Weise wählen wie zum Beispiel getrocknete Früchte, Haferflocken zum Mittagessen und dazwischen können Sie ein paar Kekse genießen.

Eigentlich ist das Camp-Essen auch eine echte Art von Essen.

Möglicherweise haben Sie nicht die normalen Einrichtungen, aber es kann auch gesund und lecker sein. Die einzige Sache ist, dass Sie den richtigen Ort kennen müssen.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *