So haben Sie einen wählerischen Esser

Wenn Sie einen wählerischen Esser haben, können Sie sich durch die Mahlzeit fühlen, als würden Sie Ihre Haare herausziehen. Es ist sehr frustrierend für Eltern, wenn sie zusehen, wie ihr Kind beim Essen nur mit dem Essen herumtüftelt oder es nicht berührt, und behauptet, dass es ihm “nicht gefällt”. Was passiert dann? 30 Minuten später, wer ist hungrig? Du hast es erraten. Dein kleiner wählerischer Esser. Jamies Mutter war besorgt über Jamies mangelndes Interesse an Essen. Sie erklärte: „Jamie möchte nie etwas essen, was ich zum Abendessen gemacht habe. Was kann ich tun, um Jamie zu ermutigen, die von mir zubereiteten Mahlzeiten zu essen? “Ich brachte die folgenden zehn Tipps für sie auf. Sie können sie auch nützlich finden.

TIPP: JAMIE BEWEGEN.

Sie könnten Jamie bei der Planung des Menüs oder der Zubereitung von Mahlzeiten unterstützen. Kinder neigen weniger dazu, bei etwas „die Nase zu drehen“, sie hatten eine Hand in Hand.

TIPP: JAMIE EIN GRENZEN EINSTELLEN.

Vielleicht spielt Jamie beim Essen mit ihrem Essen und ist nicht wirklich daran interessiert, es zu essen. Mom sagt: „Jamie, ich werde um 7:00 Uhr früh frühstücken. Versuche, genug zu essen, um es dann zu schaffen. Sie entscheiden, wie viel Sie benötigen. Oh! Wir werden den Tisch in _____ Minuten räumen. ”

Wenn Jamie später am Abend zu Ihnen kommt und sich über Hunger beschwert.

Erinnern Sie sie einfach mit einem verständnisvollen Ton daran, dass Sie wie üblich um 7:00 Uhr Frühstück servieren. Jamie wird höchstwahrscheinlich hartnäckig darauf bestehen, etwas anderes zu essen zu bekommen. Es ist wichtig, dass Sie das von Ihnen festgelegte Limit einhalten. Ansonsten lernt Jamie, dass Sie nicht meinen, was Sie sagen, und dass Sie Ihre Glaubwürdigkeit bei ihr verlieren. Möglicherweise müssen Sie ihr mehrmals sagen, dass Sie „um 7:00 Uhr Frühstück“ servieren, bis sie merkt, dass Sie nicht nachgeben werden.

Jamie: „Mama, ich habe Hunger.

Kann ich ein paar Kekse haben? ”

Mom: „Kinder, die ihr ganzes Abendessen essen, sind herzlich eingeladen, danach einen Snack zu sich zu nehmen.

Jamie: „Aber Mama, ich habe wirklich Hunger.

Mom: „Ich kenne Jamie.

Ich wäre auch hungrig, wenn ich so wenig wie zum Abendessen gegessen hätte. Aber keine Sorge, ich werde um 7:00 Uhr ein großes Frühstück bestellen. “

Jamie: „Was?

Soll ich verhungern? “ Mom:„ Ich werde um 7:00 Uhr Frühstück servieren, Jamie. “

Jamie: „Das ist nicht fair.

Mom: „Ich werde um 7:00 Uhr Frühstück servieren. Jamie“ Jamie: „Schön!

TIPP: Beachten Sie die Ausnahmen.

Machen Sie auf die Zeiten aufmerksam, in denen Jamie die meiste Mahlzeit isst. “Beeindruckend! Jamie, du hast alles auf deinem Teller gegessen. Gut gemacht. Sie sollten stolz auf sich sein. “Zu oft bemerken wir nur die negativen Aspekte des Verhaltens unserer Kinder, und das verstärken wir mit unserer negativen Aufmerksamkeit.

TIPP: CATER TO JAMIES WUNSCH „GROSS“ zu sein.

„Du magst diesen Heilbutt Jamie wahrscheinlich nicht. Normalerweise sind Erwachsene die einzigen, die Heilbutt mögen. “Ratet mal, was vielleicht gerade Jamies neues Lieblingsessen wird?

TIPP: VERSCHIEDENEN WAHLEN UM DIE MEHRZEIT.

»Möchten Sie lieber bei mir oder bei Mami sitzen?« »Sie können mit einer Gabel oder einem Löffel essen, was Ihnen lieber wäre.« »Glauben Sie, Sie brauchen mehr Kartoffeln oder reicht das?« »Haben Sie so viel, wie Sie denken Sie müssen es bis zum Abendessen schaffen. “” Milch oder Saft? “” Sollten wir um 7:00 oder 7:30 Uhr essen? ”

TIPP: Seien Sie ein gutes Rollenmodell.

“Weißt du, Liebes, obwohl Spaghetti nicht mein Favorit ist, werde ich es essen, weil ich weiß, wie hart du daran gearbeitet hast.”

TIPP: EXPOSITION.

Ermutigen Sie Jamie, frühzeitig verschiedene Lebensmittel auszuprobieren, bevor sie etwas anderes weiß. Einige Kinder hätten nie gedacht, Leber wäre grob gewesen, wenn nicht das gewesen wäre, was jemand anderes erwartet hatte.

TIPP: Bieten Sie Flexibilität.

Erinnern wir uns daran, dass es einige Nahrungsmittel gibt, die bestimmte Kinder einfach nicht vertragen können. Wenn Jamie ein Problem mit Spinat hat, das aber zu dieser Mahlzeit gehört, versuchen Sie, andere Gegenstände zu sich zu nehmen, die sie auffüllen kann, sobald alle ihren Anteil haben. Dies sollte jedoch eher die Ausnahme als die Regel sein.

Lassen Sie Jamie das Essen in Saucen, Dressings, Sirups oder Ketchup eintauchen.

Es mag sie besser schmecken.

TIPP: MEALTIME GENIESSEN.

Versuchen Sie, über andere Dinge zu reden, als zu den Mahlzeiten zu essen. Das Abendessen ist eine großartige Zeit, um mit Jamie darüber zu sprechen, wie ihr Tag verlief. Während des Frühstücks können Sie besprechen, was alle für den Tag geplant haben.

Jeder, der bei der Zubereitung der Mahlzeit mitmacht, kann Jamie einen wichtigen Familienwert beibringen.

Ein zusätzlicher Bonus für Kinder ist, dass sie wichtige Denkfähigkeiten in Bezug auf Timing, Messen, Farben, Vergleiche, Zählen sowie Ursache und Wirkung erlernen können.

Seien Sie kreativ in der Art und Weise, wie Sie Jamies Essen verteilen.

Formen Sie ihre Kartoffelpüree zu einem Vulkan, schneiden Sie ihr Fleisch oder Sandwich in mundgerechte Stücke und stechen Sie Zahnstocher darin, legen Sie Gemüse in Form von Buchstaben oder Zahlen an oder verwenden Sie ein oder zwei Tropfen Lebensmittelfarbe, um es interessanter zu machen.

TIPP: LIMIT SNACKING.

Damit Kinder hungrig genug sind, um eine Mahlzeit zu sich zu nehmen, müssen sie normalerweise zwei oder drei Stunden ohne Essen gehen. Für Kinder ist es jedoch schwierig, von Mittag bis 18:00 Uhr ohne Essen zu gehen. Ein nahrhafter Snack nach der Schule sollte in Ordnung sein, damit Jamie immer noch Appetit bekommt.

TIPP: LETZTE ERFOLGE ABRUFEN.

Denken Sie an Zeiten zurück, in denen Jamie ihre Mahlzeiten gegessen hat. Was hast du gemacht? Hast du viel Wert darauf gelegt, dass sie ihr Essen essen muss? Was hat Sie gemacht?Was hast du gegessen? Was ist vor dem Essen passiert? Diese Art von Fragen kann Ihnen helfen, einige der Dinge zu erkennen, die Sie oder Jamie bereits tun und die sie dabei unterstützen, eine bessere Esserin zu werden.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *